image01

Liebevolle Pflege und Betreuung für hohe Lebensqualität zum günstigen Preis

Leistungen
image01

Ausgebildetes und deutschsprechendes Pflegepersonal

image01

Unverbindlicher Kostenvorschlag

Fragebogen
image01

info hotline


Welche Arten der Pflege kennen wir


Wir stellen ihnen ganz kurz mit den Grundbegriffen die gegenwärtige Seniorenpflege. Viele Menschen stellen sich unter diesem Begriff die medizinische Fürsorge oder das System der sozialen Sicherung vor. Diese Anschauung obwohl sie der Wahrheit entspricht kann entstellt sein, weil jeder Senior einzigartig ist und sein Gesundheitszustand und seine individuellen Bedürfnisse unterschiedlich sind. Das ist ein Grund dafür warum nicht nur die medizinische Pflege oder nur die soziale Fürsorge gewährt werden kann. Diese beiden Formen sind zugänglich und können sämtliche Interessen und Bedürfnisse zufrieden stellen, welche ein Senior hat. Die Seniorenpflege kann von mehreren Aspekten beurteilt werden. Wenn wir die Pflege von der Hinsicht des Ortes, wo sie ausgeübt wird betrachten, handelt es sich um die formale Pflege oder sie kann auch von der Familie in häuslicher Umgebung ausgeübt werden, dann handelt es sich um die unformale Pflege. Man kann nicht eindeutig die genaue Definition der Pflege abgrenzen oder was jeder einzelne für die Pflege betrachtet.

Der Grundprinzip und Ziel der Pflege um den Senioren ist das Bestreben einen älteren Menschen möglichst lang in seiner ursprünglichen, familiären Umgebung zu erhalten, weil die Familie der Hauptfaktor zur Erfüllung der biologischen, ökonomischen, emotionellen und Sozialisierungsfunktion ist, wobei die Familie das Gefühl der Sicherheit bewirkt, das der ältere Mensch eine bestimmte Lebensqualität hat. In heutiger abgehetzter Zeit ist die Situation anders. Das Modell der Familie änderte sich. Die Familie reduziert sich nicht nur durch die Zahl der Mitglieder, sondern auch durch die Menge der Interaktionen und Beziehungen in der Familie. Dann tritt der Pflegeheim auf, wo um die Senioren gut gekümmert wird und wo ihre Bedürfnisse akzeptiert werden.

Die Konzeption der geriatrischen Pflege umfasst vor allem die Aktualisierung und Erhöhung des Umfangs der primären Prävention. Die Prävention der Arteriosklerose, Heilung ihrer Komplikationen, vor allem der ischämischer Erkrankung des Herzens und unteren Extremitäten, Prävention und Heilung der plötzlichen Schlaganfälle, Heilung der Hypertonie, Diabetes und seiner Komplikationen, maligne Erkrankungen, Grippe und Lungenentzündung. Die Pflege um die Patienten mit geriatrischen Syndromen (Stürze, Störungen der Mobilität, Inkontinenz, Prävention und Heilung der Unterernährung, Pflege der dementen Personen, finale Fürsorge, Anpassung des Netzes der geriatrischen Arbeitsstätten der demografischen Entwicklung der Bevölkerung und Bedürfnissen der einzelnen Regionen, Erhöhung der Qualität der Gewährung der medizinischen Fürsorge dieser Gruppe der Bevölkerung.

Die Pflege um den älteren Menschen besteht nicht nur aus einer Tätigkeit, es handelt sich um einen vielfältigen Prozess. Die soziale Pflege ist eine Tätigkeit gerichtet auf die Hilfe bei der Zufriedenstellung der Bedürfnisse des Einzelnen. Gerade auf die ausgezeichnete Prävention und aktuelle Situationen sind die Pflegeheime, welche wir anbieten, vorzüglich vorbereitet. Ein Mensch kann keine angemessene Umgebung und ausreichenden Komfort schaffen. Aus diesem Grund sind die Pflegeheime eine richtige Wahl.

 

Auch nicht verpassen